Urlaub auf dem Wasser in Brandenburg - Yachtcharter in Brandenburg - BootsVerleih bei Zehdenick, Mildenberg in Brandenburg, bei Berlin - Brandenburg - Urlaub in Brandenburg

Motorboote und Hausboote mieten bei Yachtcharter Römer

Telefon 039923 71688

 

zur Buchung  der freien Boote
Charter Reviere
Skippertraining
TÖRN-Planung
alle Informationen
Kunden Login

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bootsurlaub für die ganze Familie in Brandenburg und an Havel - ab Mildenberg/Zehdenick

  • unsere Marina im "Neuen Hafen" vom Yachthafen Mildenberg liegt wunderschön an der Havel im Ziegeleipark Zehdenick

Die Havel entspringt im Nationalpark Müritz in der Mecklenburgischen Seenplatte im Landkreis Mecklenburg-Strelitz. Etwa 18 km vom nordöstlichen Ufer der Müritz entfernt, sickert sie aus dem Diekenbruch

Aus dem Quellsee fließt die Havel zuerst nach Süden. Der erste größere See, den ihr Quellbach durchfließt, ist der Käbelicksee. Danach durchquert sie in Richtung Süden diese Seen:

Yachtcharter an der Havel - Bootsverleih an der Havel und in Brandenburg

Zootzensee (zwischen Krienke und Babke), Jäthensee, Useriner See und Woblitzsee bei Wesenberg. Fortan fließt die Havel als Obere Havel-Wasserstraße, die durch viele Schleusen geregelt ist, durch diese Seen: Drewensee, Wagnitzsee, Großer Priepertsee, Ellbogensee, Ziernsee und Röblinsee. Zwischen den beiden zuletzt genannten Seen quert sie die Grenze nach Brandenburg.

Danach teilt sich die Havel bei bzw. in Fürstenberg in vier Flussläufe auf und durchfließt dort den kleinen Baalensee und den Schwedtsee. Etwas weiter östlich in Brandenburg erreicht ihr Wasser den Stolpsee und mäandert danach - weiterhin kanalisiert - in Richtung Süden nach Zehdenick und als Vosskanal nach Liebenwalde. Dort verlässt sie die Mecklenburgische Seenplatte.

Berlin erleben

Berlin ist eine Stadt voller gegensätzlicher Welten. Natur und Kultur, Geschichte und Genusswelten. Das meiste davon befindet sich an den Ufern der Spree. Man denke nur an die Museumsinsel, die Glasarchitektur des neuen Hauptbahnhofs oder das Schloss Bellevue, Sitz des deutschen Staatsoberhaupts. Eine Woche an den Berliner Gewässern verspricht und hält eine Zeit voller Entdeckungen und einen Urlaub, in dem sich niemand an Bord langweilen muss. Internationales Flair Hausbootfahrer aus aller Welt kommen inzwischen über die Ozeane geflogen, um eine der wenigen Großstädte an einem schiffbaren Gewässer zu erleben. Derart gut erschlossen für die Sportbootschiffahrt haben sie noch keine andere Metropole erlebt. Abends in der Marina wird man bei einem guten Drink diese Begeisterung mit Franzosen, Holländern, Australiern und Kanadiern teilen und ein bisschen stolz auf die eigene, schöne Hauptstadt sein.

Ins Zentrum nach Berlin mit dem eigenen Boot: Die deutsche Hauptstadt bietet mit einfachen aber kostenfreien Anlegern in Spandau, Charlottenburg, Tiergarten und am Reichstag eine vorzügliche Infrastruktur, um einen Tagestörn mit ein paar Stunden Landgang zu verbinden. Die Spandauer Zitadelle und Altstadt, das Schloss Charlottenburg, das Regierungsviertel mit Bundeskanzleramt, Reichstag und Brandenburger Tor befinden sich jeweils nur wenige Gehminuten von den öffentlichen Anlegern entfernt. Nach einer Shoppingtour durch die Friedrichstraße oder der Einkehr in eines der vorzüglichen Restaurants am Schiffbauerdamm, kommt man nach einer kurzweiligen Fahrt entlang der belebten Spreepromenade schnell auf die Havel und zurück in die Marina in Nieder Neuendorf in Mildenberg /Brandenburg.

. . Potdam und Havelseen

Selbst die Potsdamer Gewässer liegen in Reichweite für einen Tagestrip. Nach der Passage über die Havelseen vorbei an den Villenvierteln im Grunewald und zahlreichen Seglerclubs am Wannsee, wird die berühmte Glienicker Brücke, Symbol der deutschen Teilung und Wiedervereinigung, unterquert. Kurz darauf grüßen schon die Schloss- und Parkanlagen der preußischen Hohenzollernkönige. Wer am Hans-Otto-Theater festmacht, wird die Ähnlichkeit der modernen Architektur mit der muschelförmigen Hafenoper in Sydney nicht verkennen können. Von hier aus ist das Schloss Sanssouci sowie das Holländische Viertel umgehend zu erreichen. Auf der Rückfahrt zur Marina (Mildenberg /Brandenburg) wird man angesichts der idyllischen Waldinseln in der Havel nur schwer davon abkommen, den Anker für eine Badepause zu werfen. Doch auch der Sonnenuntergang in der Marina in Mildenberg kann sich sehen lassen. In warmes Rot und Orange sind dann die Havel, der Bootsanleger und die Villen von Heiligensee am gegenüberliegenden Ufer getaucht. Zeit, den Nachtigallen aus dem angrenzenden Wald zu lauschen.


Charterbasis in Mildenberg   - Marina Papenberge in Brandenburg - Direkt vor den Toren Berlins an der Grenze zu Brandenburg liegt diese Basis von Yachtcharter Römer, vom altem Eichwald der Papenberge und einem Seerosengürtel umgeben. Diese Station steht nicht mehr zur Verfügung. Wir sind umgezogen in den Yachthafen Mildenberg bei Zehdenick

Yachtcharter und Bootsverleih, Hausboote in Brandenburg an der Havel

Yachtcharter in Brandenburg - Nahe Berlin

Lage: Der 100 Meter lange Steg der Marina in Brandenburg ragt weit in die Havel hinein, die hier besonders breit ist und mit klarem Wasser zum Baden einlädt. Mitten in dieser Seelenruhe bietet sich die Marina Papenberge als idealer Ausgangspunkt zur Erkundung Berlins und seiner Gewässer an. Im Handumdrehen sind die Spandauer Wasserstadt, das Berliner Regierungsviertel und die Havelseenkette bis zum Wannsee erreicht.

Ort: Vom Steg ist es ebenfalls nicht weit bis ins Zentrum von Nieder Neuendorf, einem Ortsteil der Stadt Henningsdorf. Hier gibt es einen Super- und einen Getränkemarkt. Empfehlenswerte Restaurants in Brandenburg (Zur Bune) und Cafés (Diadem) sind ebenfalls gleich um die Ecke. Im 30-Minutentakt fährt ein Bus zur nahen S-Bahn-Station Mildenberg / Brandenburg nach Berlin. So kann Berlin für Kurzentschlossene auch ohne Boot erkundet werden.

Weltgeschichte am Steg:

An diesem lauschigen Ort ahnt man nichts mehr von der einstigen Brisanz dieser Lage noch vor 1989. Hier, wo jetzt am Ufer der Radweg Berlin – Kopenhagen vorbeiführt, verlief die Berliner Mauer. Am Standort der Marina waren einst die Torpedoboote der DDR-Grenzsoldaten stationiert. Längst sind die weißen Bojen auf der Havelmitte in Brandenburg und sämtliche Grenzzäune verschwunden. Auch an die Landungen französischer Wasserflugzeuge direkt vor dem heutigen Steg während der russischen Berlinblockade im Jahr 1948 erinnert nichts mehr. Als bemerkenswerter Überrest hat sich etwa ein Kilometer die Havel aufwärts einer der nur noch wenigen Grenzwachttürme erhalten. Hier befindet sich heute ein kleines Museum, das an die ehemalige Teilung der wunderschönen Flusslandschaft erinnert.

Radausflüge in Brandenburg

Wer sich fit fühlt, kann auch direkt mit dem Rad zu einer Umrundung Berlins auf dem Mauerradweg starten. Oder man radelt nur einige Kilometer bis zu den Fähranlegern, von denen es zum Westberliner Havelufer hinübergeht.

Bei Yachtcharter Römer findet jeder Gast ideale Voraussetzungen für einen Bootsurlaub in Brandenburg ganz nach seinem Geschmack.

Yachtcharter in Germany/Deutschland - Boote chartern für einen Bootsurlaub an der Müritz, Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und in Mildenberg
Impressum - Datenschutzerklärung Yachtcharter Roemer, 17209 Buchholz / Mueritz, Dorfstraße 7 , Deutschland/Germany
Yachtcharter in Brandenburg, Deutschland - Germany

Urlaub Müritz - Urlaub Seenplatte - Hausboot Urlaub - Urlaub mecklenburger Seenplatte - Urlaub mecklenburgische Seenplatte, Brandenburg